Ausbildung

Ausbildung Yogalehrer/in

Entwickle deine gesamte Persönlichkeit (Körper, Geist und Seele) durch eine Ausbildung zum Yogalehrer/in.

Du möchtest lernen Yoga fundiert zu unterrichten und verschiedene Zielgruppen (Anfänger, Senioren, Schwangere, Kinder, etc.) anzuleiten und ihren Fortschritt im Yoga zu begleiten?
Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die ein umfassendes Wissen und, vor allem, eine eigene umfassende Erfahrung im Yoga voraussetzt.

Du bist von Yoga begeistert und möchtest den ganzen Yoga kennenlernen und besser in den Alltag integrieren?
Du möchtest mehr Energie im Alltag, besser mit Gedanken und Gefühlen umgehen und deinen Körper umfassend gesund erhalten und seine Fähigkeiten verbessern?

Tauche tief ein in den Yoga und erwecke schlafende Fähigkeiten. Du wirst Dinge tun können, die du vorher nicht für möglich gehalten hast.Für die Teilnahme an der Ausbildung musst du weder besonders gelenkig, noch besonders “indisch” sein. Dein tiefer Wunsch zu Lernen und deine Bereitschaft deine individuellen Fähigkeiten zu verbessern, dich mit der umfassenden Yoga Philosophie und Spiritualität auseinanderzusetzen, sind die wichtigsten Voraussetzungen. Wir lehren einen ursprünglichen, ganzheitlichen, bodenständigen und spirituellen Yoga.

Unsere Yoga basiert auf den bewährten klassischen Yoga nach Swami Sivananda und einer Weiterentwicklung des bekannten Ausbildungskonzepts von Swami Vishnudevananda.

Dieser Yoga hat die Gesamtentwicklung des menschlichen Potentials zum Ziel und wird daher auch ganzheitlicher Yoga genannt.

Unser umfassendes Ausbildungskonzept vermittelt den ganzheitlichen Yoga und entwickelt somit auch deine gesamte Persönlichkeit (Körper, Energien, Gefühle, Gedanken und Intuition) und nicht nur die rein körperlichen Fähigkeiten.Entwickle deine gesamte Persönlichkeit (Körper, Geist und Seele) durch eine Ausbildung zum Yogalehrer, zur Yogalehrerin weiter!

Ausbildungsthemen sind u.a.

  • Geschichte des Yoga
  • Asana (Körperübung), Pranayama, (Atemübung) und Shavasana (Entspannungsübung)
  • Zeremonien und Rituale
  • Menschenbild des Yoga
  • Hatha Yoga, Raja Yoga, Bhakti Yoga Jnana Yoga, Kundalini Yoga und Karma Yoga
  • Meditationstechniken
  • Pädagogik, Didaktik und Methodik (z.B. Kursplanung, Unterrichtsplanung, Lernziele, etc.)
  • Kommunikationstraining
  • Grundlagen aus der Medizin: Funktionelle Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers
  • Gesundheit und Krankheit im Yoga
  • Grundkenntnisse westlicher und yogischer Psychologie
  • Philosophie (z.B. Vedanta, Samkhya, Tantra)
  • Einführung in Sanskrit
  • Yoga für Frauen: Menstruation, Schwangerschaft, Geburt, Mutterschaft
  • Yoga für bestimmte Zielgruppen: Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder, Senioren, Schwangere, …
  • Quellentexte des Yoga: Yoga Sutra, Hatha Yoga Pradipika, Gheranda Samhita, Bhagavad-Gita
  • Ethik des Yoga
  • Grundlagen des Ayurveda (Bezug: Yogischer Lebensstil)
  • Unterrichtspraktikum
  • Berufskunde & Existenzgründung
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
  • Abschlussprüfung
27.10.2019 - 24.11.2019 Yogalehrer intensiv Ausbildung bei Yoga Vidya Nordsee