Yogakurs mit Venkatesha (intermediate class)

17,00108,00

Jede Woche eine anderes Thema (Stress und Entspannung, Ayurveda, Chakras, Mantras, positives Denken, …)
LIVE Jeweils Mittwochs 18.30 Uhr 
BEGINN ab den  28. April 2021
Entweder Live (online) oder jederzeit als Aufzeichnung,  oder in meiner Yogaschule in der Strüwestraße in Kyritz (sobald es erlaubt wird). 

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,

Beschreibung

Ein Yogakurs mit Yogameister Venkatesha Zaremba (intermediate class)

Lasse dich jede Woche mit einer Themenyogastunde in die Welt der Erholung und Inspiration mitnehmen. Erfahre den Tiefgang und die Macht des Yoga.

Erlerne Yoga für Menschen von heute: Einfache Techniken, Denkanstöße und Hilfen für deinen Alltag.

Jede Woche eine anderes Thema (Stress und Entspannung, Ayurveda, Chakras, Mantras, positives Denken, …)

Nach einer Einführungsyogastunde, beginne wir mit den Themenstunden. Die letzte Yogastunde findet nach Wunsch der Teilnehmer:innen (Abstimmung) statt. Zusätzlich erhältst du, für die Dauer des Kurses, Zugang zum Onlineportal (eCampus) von VenkateshaYOGA mit hilfreichen Tipps, Stundenbildern, weiteren Übungen und Hintergrundinformationen zu den besuchten Yogastunden.

LIVE Jeweils Mittwochs 18.30 Uhr 
BEGINN ab den  28. April 2021
Entweder Live (online) oder jederzeit als Aufzeichnung,  oder in meiner Yogaschule in der Strüwestraße in Kyritz (sobald es erlaubt wird). 

Niemand kann genau sagen, wann „es endlich wieder normal sein wird“ (CORONA /  SARSCoV-2), daher biete ich diesen Kurs als dreifache Veranstaltung an:

  1. Live und Online – Egal wo du bist, du kannst mitmachen.
  2. Als Aufzeichnung – Im Stau stecken geblieben? Heute nicht pünktlich fertig geworden? Kein Stress! Die Yogastunde wird schnellstmöglich als Audio- (z.B. für dein Smartphone) und als Video- (z.B. für Zuhause auf dem Fernseher) Aufzeichnung für dich bereitgestellt.
  3. Klassisch hier bei mir im Yogastudio – in unseren 60qm großen Yogaraum in der Strüwestr. in Kyritz.
    Natürlich erst, sobald es erlaubt ist und unter Erfüllung aller gesetzlichen Auflagen, die zu dem jeweiligen Veranstaltungszeitraum gelten. 

Vorteile:
Es können nun auch Menschen, die z.B. weit weg wohnen, oder sich vielleicht nicht impfen, überwachen (Corona App), testen (Schnelltest) lassen wollen, bei mir Yoga machen. 🙂

Hinweis:
Dieser Yogakurs ist auch ein Grundbaustein für die Yogalehrerweiterbildung „Philosophie und Mantras im Yogaunterricht“ und „Yoga-Themenstunden erfolgreich anleiten“. 

Zielgruppe:
Menschen, die bereits einen Yogaanfängerkurs besucht haben, oder vergleichbare Kenntnisse haben und die tiefe Weisheit des ganzheitlichen Yoga für ihren Alltag umsetzbar erleben wollen.

Zusätzliche Information

Energieausgleich

,

Allgemeine Hinweise zu Bestellungen bei VenkateshaYOGA

Für manche Veranstaltungen wollen, oder müssen (z.B. bei gesetzlichen Bestimmungen) wir ein Mindestalter voraussetzen und ggf. das auch überprüfen (Personalausweis). Bei Onlineveranstaltungen kannst du dazu aufgefordert werden, dich und deinen Personalausweis zu zeigen.

Hinweise zu Onlineveranstaltungen

Bei bestimmten Veranstaltungsformaten, wie z.B. Live-Online, oder Online nutzen wir Streaming Anbieter (z.B. Zoom, ColloCall). Dabei ist es möglich, dass du und andere Teilnehmer über ihre Kamera von anderen gesehen werden können. Wenn du dich selbst oder das persönliche Umfeld/die Umgebung, in der du an der Veranstaltung teilnimmst, nicht zeigen möchtest, kannst du die Kamerafunktion deaktivieren oder die Kamera abdecken.
Der Name, den du beim Betreten der Veranstaltung angibst, kann ebenso anderen Teilnehmern angezeigt werden. Du kannst deinen Namen aber jederzeit gerne anpassen (z.B. nur die Initialen angeben, oder "N.N.").

AGB

Für alle unsere Rechtsgeschäfte gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Datenschutz

Unsere Datenschutzvereinbarungen findest du hier. Du kannst einen Datenauszug beantragen, oder eine Löschanfrage zu deinen Daten stellen.

Widerrufsbelehrung

Die Widerrufsbelehrung findest du hier.

Keine Heilleistung und keine Psychotherapie

Unsere Dienstleistungen sind keine Heilleistung im Sinne des Heilpraktikergesetz (HeilprG) und keine Psychotherapie im Sinne des Psychotherapeutengesetz (PsychThG)!

Unsere Dienstleistungen sind nicht, ohne Absprache mit dem behandelnden Arzt, Psychiater, oder Therapeuten, für psychisch Kranke sondern lediglich für gesunde, stabile und eigenverantwortlich agierende Personen geeignet!

Keine sexuellen Dienstleistungen

Unsere Tantra-Veranstaltungen beinhalten keinerlei sexuelle Dienstleistungen, "Anbahnungen", Förderung der Prostitution, "Verkupplung" o.ä. und sind auch keine "Swinger"- Veranstaltungen!

Die tantrischen Übungen werden als "unterrichtende Dienstleistung oder erzieherische Tätigkeit" und ohne sexuelle Vereinigung angeleitet, bzw. theoretisch besprochen.

Kein Gewerbebetrieb

Die Leistungen werden in eigenverantwortlicher, selbständiger und weisungsfreier unterrichtenden, beratenden und/oder erzieherischen Tätigkeiten - freiberuflich - erbracht.

Freiberufler werden im § 18 Abs. 1 Nr. 1 Einkommensteuergesetz beschrieben:
"Zu der freiberuflichen Tätigkeit gehören die selbständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit (...) Ein Angehöriger eines freien Berufs im Sinne der Sätze 1 und 2 ist auch dann freiberuflich tätig, wenn er sich der Mithilfe fachlich vorgebildeter Arbeitskräfte bedient; (...). Eine Vertretung im Fall vorübergehender Verhinderung steht der Annahme einer leitenden und eigenverantwortlichen Tätigkeit nicht entgegen ... "

„Unterricht im Sinne des Einkommensteuergesetzes ist die Vermittlung von Wissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Handlungsweisen und Einstellungen in organisierter und institutionalisierter Form“ (vgl. BFH-Urteile vom 13.01.1994 IV R 79/92, BFHE 173, 331, BStBl II 1994, 362, und vom 18.04.1996 IV R 35/95, BFHE 180, 568, BStBl. 1996, 573).