über mich

Venkatesha - David Zaremba

Venkatesha (IAST: Veṅkateśa; sprich: Veengkateesha) ist Yogalehrer und Yogameister, sowie Yogalehrerausbilder, Tantralehrer und Autor. Ferner ist er ausgebildeter Meditationslehrer, Atem- und Entspannungskursleiter, Mentaltrainer, Spiritueller Lebensberater, u.v.m. ... dahinter stets ein Mensch mit Fehlern, Ängsten und Schwächen. 😉

Yoga, Tantra und Meditation als Lebensweg

Bereits in frühester Kindheit kam Veṅkateśa in Kontakt mit Yoga und Spiritualität. An seiner ersten Yogastunde nahm er mit ca. 9 Jahren teil. Mit 10 Jahren lernte er Autogenes Training und Achtsamkeitsübungen. Seine regelmäßige Meditationspraxis begann er mit 16 Jahren.

Fast 10 Jahre lebte und arbeitete Veṅkateśa als Lehrer und Ausbilder im größten Yogazentrum Europas. In Yogalehrer Aus- und Weiterbildungen unterrichtet er seit 2004.

"Mich begleitete der Yoga eigentlich von Anfang an durchs Leben. Mal mehr, mal weniger.

Nach ein paar Abstecher in andere Berufe (Altenpflege, IT) habe ich 2004 endlich mein Hobby zur Profession gemacht und ging in einen Yoga-Ashram. Ich bin total dankbar dieses Yoga-Leben leben zu dürfen.Ich habe meinen Weg gefunden: Ich lebe den Yoga im Alltag.

Yoga ist für mich ein Weg, um Frieden, Liebe, Mitgefühl und Freiheit auf diesen Planeten zu verbreiten und zu vertiefen und diesen Planeten zu retten.

Mein Beitrag dazu ist, die Menschen anzuregen auch einen eigenen Weg zu finden, der sie immer mehr in die Liebe, Achtsamkeit und Freiheit führt und sie dabei unterstützt, kontinuierlich eine bessere Version von sich selbst zu werden."

Veṅkateśa Zaremba

Stimmen über Veṅkateśa

Spenden

Unterstütze mich beim weiteren Aufbau und Erhalt unseres Ashrams in Kyritz und Ausbildungsinstituts mit einer Spende.

Wunschliste

Wenn Du mir persönlich etwas gutes tun möchtest, schaue doch mal auf meine Wunschliste, ob du dort etwas findest, was du mir schenken magst.

Scroll to Top