Weiterbildung

Der Mensch ist Komplex. Deine Qualifikationen sollten es auch sein.

Das kontinuierliche Verbessern deiner Fähigkeiten als YogalehrerIn ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal für alle Yogalehrenden.

Dich selbst immer wieder in die Rolle als Schülerin zu begeben, dich regelmäßig aufzuladen, Unterrichtstechniken zu üben, sie zu erweitern und verfeinern, hilft dir in deiner Kraft zu bleiben und dich ständig zu verbessern und deinen Schülern immer wieder Wachstumsimpulse zu schenken.

Über die von mir angebotenen Weiterbildungen, bekommst du zusätzlich die Möglichkeit dich für die Krankenkassenannerkennung der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) zu qualifizieren. Vereinbare hierzu bitte eine persönliche Beratung.


„yogaflow & assist & alignment“

Hilfestellungen, Ausrichtung und Korrekturen helfen Dir Deine Praxis zu vertiefen und die einzelnen Übungen
noch besser zu verstehen und sind daher nicht nur für Yogalehrer ein wichtiger Aspekt in der Yogapraxis.
Du möchtest wissen, wie man am besten „einen Bogen spannt“ oder geschickt neue Asanas in den Unterricht einführt (yogaflow)? 
Welche (leichten) Pranayamas für welche Asanas geeignet sind? Wie du am besten Hilfestellung (assist) in der Krähe gibst?
Worauf du bei der Ausrichtung (alignment) im Baum achten kannst? Dann nix wie hin zum lebendigen Yoga Workshop. 🙂

Termine & Anmeldung

Montag 4. Mai 2020 in Dresden

Nicht bei Dir in der Nähe? Sprich mich an. Ich komme gerne vorbei!


„Yogaphilosophie und Mantras im Unterricht“

Du kannst bereits Yoga unterrichten und möchtest Deinen Teilnehmern nun auch Mantras und die Yogaphilosophie (z.B. Yoga Sutra, Bhagavad Gita) näher bringen. du möchtest wissen, wie man am besten „einen Bogen spannt“ und neue Asanas in den Unterricht einführt? Dann komm zur Weiterbildung! 🙂

  • Stundenbilder zu bestimmten Themen (z.B. Yoga Sutra, Bhagavad Gita)
  • Welcher Mantra passt zu welcher Asana
  • Korrekturen und Hilfestellungen
  • Planung und Aufbau einer Yogastunde
  • Einführung von neuen Asanas in den Unterricht
  • Satsang, Meditation, Arati und Mantra singen

Termine & Anmeldung

5. & 6. Oktober 2019 in Wusterhausen bei Neuruppin
Mittwoch 6. Mai 2020 in Dresden

Nicht bei Dir in der Nähe? Sprich mich an. Ich komme gerne vorbei!

„Die Weisheit der Bhagavad Gita für den Alltag“

Dieses uralte philosophische Werk enthält die Grundlagen der indischen Geisteswelt und sie ist ein kostbarer Schatz für jeden spirituellen Menschen. Ein Workshop mit philosophischen Inhalten und nicht nur „Turnen auf der Matte“. Tauche ein in die alte Weisheit und erlebe den Yoga.

  • Überblick und Auszüge aus der Bhagavad Gita
  • Konkrete Umsetzung im Alltag
  • Yogastunde
  • Stundenbilder zu bestimmten Themen (Jnana Yoga, Bhakti Yoga, Karma Yoga)
  • Satsang, Meditation, Arati und Mantra singen

“Wenn ich die Bhagavad Gita lese, frage ich mich, wie Gott das Universum erschaffen hat; alles andere erscheint überflüssig.”

Albert Einstein

Termine & Anmeldung



Nicht bei Dir in der Nähe? Sprich mich an. Ich komme gerne vorbei!


Das Ziel und der Höhepunkt aller Yogatechniken - Meditation

„Pranayama erfolgreich anleiten“

Erweitere deine Pranayama-Kenntnisse und bereichere deine Yogastunden durch spezielle und hochwirksame Atemübungen. Erfahre mehr über die energetischen, emotionalen, geistigen und spirituellen Wirkungen des Pranayama. Lerne, Atemübungen an die Bedürfnisse deiner Yogaschüler anzupassen.

Die stetige Praxis von Pranayama verringert Blockaden im Geist, die uns an einer klaren Wahrnehmung hindern.

Patanjali, Yogasutra 2.52
  • Pranayama beim Gehen, Spazieren, Fahrrad fahren, usw.
  • Atemübungen zur Transformation starken Gefühlen & Gedanken
  • Variationen von Atemübungen
  • Mudras und Bandhas
  • Surya Bedhana, Ujjayi, Bhramari, Shitali, Sitkari, Murcha, Bhastrika und Plavini

Termine & Anmeldung



Nicht bei Dir in der Nähe? Sprich mich an. Ich komme gerne vorbei!